Schuettenhoff2017 500

Slide-Dorste1 Slide-Dorste6 Slide-Dorste5 Slide-Dorste2 Slide-Dorste3 Slide-Dorste4

Herbst im Sösetal

Herbst im Sösetal

 
von Armin Uhe 2013
 
 
 
Wenn der Nebel sich unten im Tale neigt
und die Sonne am Tag nicht höher steigt,
dann ist bei uns der Herbst gekommen.
 
Kein Kartoffelfeuer mehr wie früher
auf den Feldern lodert, doch so mancher
Apfel heute am Wegesrand vermodert.
 
 Der Wind den Nebel aus dem Tale fegt
 und sich nicht auf einsame Seelen legt,
dann ist auch uns der Herbst willkommen.
 
Der Rasenmäher sauber im Schuppen steht,
die Apfelernte auch bereits zu Ende geht,
dann sagt selbst der Herbst uns bald Ade.
 
Bunte Blätter den Rasen nun öfter zieren,
die Tiere nachts schon manchmal frieren.
Die Sonne man am Tag nur selten sieht, 
keine Blume sich mehr im Winde wiegt.
 
Die Natur kalt und dazu noch öde wirkt,
der Regen stärker an den Scheiben klirrt.
Außerdem keine Arbeit für uns im Garten,
kann der Winter nicht mehr lange warten.