Slide-Dorste1 Slide-Dorste6 Slide-Dorste5 Slide-Dorste2 Slide-Dorste3 Slide-Dorste4

Schnitzeljagd

Schnitzeljagt.jpg

Unsere Dorster Schnitzeljagt ist leider vorbei. 
Wir haben uns riesig über Eure Teilnahme gefreut.

 

Wir haben über 20 Gewinner 

Jeder, der eine volle Stempelkarte abgegeben hat, wird belohnt.
Am Mittwoch, 04.08.2021 werden wir die Überraschungen verteilen.
Treffpunkt ist um 15.00 Uhr auf dem alten Schulhof bei PUBLICITY.

Wer an diesem Termin nicht teilnehmen kann gibt uns bitte Bescheid, wir werden das dann an einem anderen Termin nachholen.

 

 

Viele Grüße

Tanja Armbrecht und Martina Neitzel

So geht's:

Jeden Mittwoch findest Du unter www.dorste.de zwei neue Hinweise auf
Verstecke in Dorste.

Such die versteckten Gläser und nimm Dir daraus ein Kärtchen.

Die nummerierten Kärtchen kannst Du sammeln und Dir dafür
bei Martina Neitzel (Zwischen den Zäunen 11 in Dorste)
Stempel abholen - jeden Mittwoch zwischen 15.00-17.00 Uhr

Bei Martina gibt es dann auch die Stempelkarten.

Wer am Ende die meisten Stempel gesammelt hat
wird mit einer Überraschung belohnt.

Wir wünschen Euch viel Spaß

Martina Neitzel und Tanja Armbrecht

 

Hier findest Du die Hinweise:

 

1. Versteck:

Hinweis 1 den kannst du finden
wo man schaukeln, rutschen, toben kann.
Nicht unter Bäumen oder Linden,
Dein Popo, der kommt unten an.

2. Versteck:

Hinweis 2 ist ein heißes Pflaster,
lebe retten ihre Pflicht.
Sie passen fast in jedes Raster,
112 ist ihr Gesicht.

3. Versteck:

Versteck Nr. 3 ist an einem Turm,
es klingen ganz oft Glocken schön.
Sie läuten auch bei Wind und Sturm,
man kann sich hier mit Gott versöhn.

4. Versteck:

Versteck Nr. 4 war mal ne Schule,
jetzt ist hier ne Firma drin.
Da arbeiten so richtig Coole,
Werbung haben die im Sinn.

5. Versteck:

Versteck Nr. 5 ist ein Heimatsort,
man muss einen Pfad nach oben geh'n.
Ein Herzchen blutet ganz leicht dort,
bist du oben, kannst du' s seh'n.

6. Versteck:

Versteck Nr.6 ist ein alter Brauch,
böse Geister sollen gehn.
An diesem Ort gibt es ganz viel Rauch,
du kannst auch eine Fackel nehm.

7. Versteck:

Versteck Nr. 7 man könnte sagen,
die Eltern sind ganz selten hier.
Kinder stellen hier die Fragen,
gebastelt wird mit viel Papier.

8. Versteck:

Versteck Nr. 8 hat nen roten Boden,
ein Netz wird mitten aufgespannt.
Was gelbes, kleines kommt geflogen,
hier wird dir ganz viel abverlangt.

9. Versteck:

Versteck Nr. 9 - ganz grob umschrieben,
der Motor wird hier repariert.
Bleibt Papa mal am Rande liegen,
wird hier auch die Elektronik anvisiert.

10. Versteck:

Bei Versteck Nr. 10 kann's manchmal zwicken,
Du musst Dich auf ne Liege legen.
Man wird auf Deinen Rücken blicken,
Deinen Körper musst du manchmal pflegen.

11. Versteck:

Bei Versteck Nr. 11 macht's schnipp und schnapp,
Struwelpeter mag ihn nicht gut leiden.
Vorsicht, sonst ist alles ab,
bitte nur die Spitzen schneiden.

12. Versteck:

Bei Versteck Nr. 12 ist es herb und fein,
aus Hopfen wird es hergestellt.
Gut gebraut - so muss es sein,
pass auf, dass keine Flasche fällt.

13. Versteck:

Bei Versteck Nr. 13 gehts um lange Ohren,
bei den Züchtern werden kuschlige Tierchen geboren.
Hast Du ein Möhrchen zu verschenken,
kannst Du an die kleinen Rammler denken.

14. Versteck:

Bei Versteck Nr. 14 muss man gut zielen,
damit die Kugeln in das Schwarze fliegen.
Ist ein neuer König ausgemacht,
marschieren sie in grüner Tracht.

15. Versteck:

Bei Versteck Nr. 15 kannst Du Hilfe finden,
die freundlichen Damen werden sich nicht winden.
In weiß und pink kommen sie angefahren,
um bei der Pflege viel Arbeit zu ersparen.

16. Versteck:

Bei Versteck Nr. 16 geht's hoch hinaus,
ein dichtes Dach braucht jedes Haus.
Bricht der Sturm mal einen Ziegel in zwei,
kommen sie sofort bei Dir vorbei.

Das waren die letzten Hinweise zu unserer Schnitzeljagt.
Wir freuen uns sehr, dass Ihr alle so toll mitgemacht habt.

Bitte gebt Eure Stempelkarten bis zum 21.07.2021 bei Martina ab, damit wir die Gewinner ermitteln können.
Schaut am 22.07. wieder auf dieser Seite vorbei, da werden wir den Termin zur Übergabe der Überraschungen veröffentlichen.

Liebe Grüße

Tanja & Martina