Schuettenhoff2017 500

Slide-Dorste1 Slide-Dorste6 Slide-Dorste5 Slide-Dorste2 Slide-Dorste3 Slide-Dorste4

Das Schüttenhoff-Komitee 2017

 

Bestemänner          

K heiko

1. Bestemann

Heiko Fette

         

K henning

2. Bestemann

Henning Jäger

Schützenmeister          

K matthias

1. Schützenmeister

Matthias Wedemeyer

         

K thomas

2. Schützenmeister

Thomas Sindram

Besteknechte          

K keno 

1. Besteknecht

Keno Kahle

         

K marvin

2. Besteknecht

Marvin Armbrecht

Schaffer          

 K lukas

1. Schaffer

Lukas Hoffmeister

         

K tim

2. Schaffer

Tim Müller

 

 

 

Aufgaben des Schüttenhoff-Komitees im Detail

1. Bestemann:
Er repräsentiert den Schüttenhoff zwischen den Festen und während der Festtage. Er ist derjenige, dem durch das beste Schießergebnis die höchste Würde zu teil geworden ist und somit den Termin des nächsten Schüttenhofes festlegt. Er bewirtet die verheirateten Männer durch einen Umtrunk am 1. Festtag und mit einem Frühstück am 2. Festtag. Er hat die Ehre, an Pfingsten zwischen den Schüttenhöfen und an den Festtagen das kostbare Kleinod tragen zu dürfen.

2. Bestemann: 
Er repräsentiert den Schüttenhoff in Vertretung und ist bei den Vorbereitungen unterstützend tätig. 

1. Schützenmeister: 
Er ist der Organisator des Schüttenhoffs und somit verantwortlich für die Ausrichtung und den Ablauf des gesamten Festes. Dabei wacht er zusätzlich über die Einhaltung der Schützenordnung sowie der überlieferten Bräuche. Er ist weiterhin für die Einnahmen und Ausgaben insgesamt verantwortlich und hat nach Ablauf des Festes den Dorster Bürgern eine Abrechnung vorzulegen. 

2. Schützenmeister: 
Er unterstützt den 1. Schützenmeister in all seinen Aufgaben und hat somit auch die gleichen Rechte und Pflichten. 

1. Besteknecht: 
Er ist der Junggesellen Bestenschütze, hat ebenso die Pflichten zwischen den Schüttenhöfen wie der Bestemannn und hat am 1. und am 2. Festtage die Junggesellen zu bewirten. 

2. Besteknecht: 
Er repräsentiert den 1. Besteknecht in Vertretung und ist bei den Vorbereitungen im Komitee unterstützend tätig. 

1. und 2. Schaffer: 
Sie sind der verlängerte Arm der Schützenmeister und helfen ihnen bei der Organisation und Durchführung des Festes. Sie sind von den Würdenträgern am frühesten auf den Beinen, um die Kapellen beim Wegruf zu begleiten.